Umkonditionierung von Fehl- und Problemverhalten


Bei einer Erstberatung analysiere ich das bestehende Fehl- oder Problemverhalten Ihres Hundes, indem ich ihn mit möglichen Problemen konfrontiere. Bei einer ganzheitlichen Betrachtung Ihres Hundes sind zudem die Ernährung und auch sein gesundheitlicher Zustand wichtige zu berücksichtigende Punkte. Diese können das bestehende Problemverhalten stark beeinflussen oder sogar hervorrufen.
Ist Ihr Hund körperlich gesund, erstellen wir gemeinsam einen individuell auf Ihren Hund abgestimmten Therapieplan.

 

Wie ich arbeite

  • Ich führe Ursachentherapien durch, keine Symptombehandlung!
  • Ich führe Konfrontationstherapien durch!
  • Ich führe nur Einzeltherapien durch - 1 Hund & 1 Mensch!
  • Ich arbeite ausschließlich mit Futter, Leine und Körpersprache!
  • Ich arbeite komplett ohne Zwang, Hilfsmittel, Gewalt und Korrektur!
  • Ich vermittle Ihnen die Grundlage für einen richtigen Umgang mit Ihrem Hund!
  • Ich erzähle Ihnen Dinge, die andere vergessen haben zu erwähnen!
  • Ich bin auch nach der Therapie bei Fragen & Problemen für Sie da!

Schon nach wenigen Trainingseinheiten mit Ihrem Hund sehen Sie die ersten Erfolge und Veränderungen  in seinem Verhalten.

 

Wichtig: Problemhundetherapie ist grundsätzlich getrennt von Erziehung und Ausbildung zu halten.